Reset Basissatationen

ein Reset der Basisstation bewirkt Folgendes:
  • die Einstellungen sind im Lieferzustand
  • die PIN lautet “0000”
  • alle Mobilteile sind abgemeldet
SIEMENS Gigaset 1010, 1015, 2010, 2015, 2011, 2016 (ausser 2016 plus) sowie baugleiche Telekom Sinus 43 und 44:
  • Trennen Sie die Basisstation vom Strom, indem Sie den Netzstecker ziehen
  • Halten Sie die Anmelde-Taste gedrückt und stecken Sie das Netzteil wieder ein
  • Halten Sie die Anmelde-Taste weiter gedrückt, solange die Leitungsanzeige blinkt
  • Wenn das Blinken aufgehört hat (nach ca. 20 Sekunden), können Sie die Taste loslassen
SIEMENS Gigaset 1020, 1030, 2020, 2030, 3020, 3025 sowie Telekom Sinus 43i, 43AB, 44i, 44iAB:
  • Taste F (Gigaset) bzw. Taste M (T-Sinus) betätigen
  • Zahlenfolge 75308 eingeben
SIEMENS Gigaset 1054, 2060, 3060 sowie Telekom Sinus 43isdn und 44isdn:
  • Trennen Sie die Basisstation vom Strom, indem Sie den Netzstecker ziehen
  • Hallten Sie die Anmelde-Taste gedrückt und stecken Sie das Netzteil wieder ein
  • Halten Sie die Anmelde-Taste weiter gedrückt, solange die Leuchte blinkt
  • Wenn das Blinken aufgehört hat (nach ca. 20 Sekunden), können Sie die Taste loslassen
SIEMENS Gigaset 301x:
  • Trennen Sie die Basisstation vom Strom, indem Sie den Netzstecker ziehen
  • Halten Sie die Anmelde-Taste gedrückt und stecken Sie das Netzteil wieder ein
  • Halten Sie die Anmelde-Taste weiter gedrückt, solange die Leuchte blinkt
  • Wenn das Blinken aufgehört hat (nach ca. 20 Sekunden), können Sie die Taste loslassen
SIEMENS Gigaset 401x, 411x, A-, C-, S-, SL- und E-Serien sowie Telekom Sinus 45, 7×0, 7×1 und 7×2:
  • Trennen Sie die Basisstation vom Strom, indem Sie den Netzstecker ziehen
  • Halten Sie die Anmelde-Taste auf der Unterseite gedrückt und stecken Sie das Netzteil wieder ein
  • Lassen Sie die Anmelde-Taste nach 20 Sekunden oder wenn der Piepton zu hören war wieder los
SIEMENS Gigaset 3035/3035isdn/4035/4135/C353 sowie Telekom Sinus 45P(A)/710P(A)/720P(A):
  • Öffnen Sie das Menü “Einstellungen” und bestätigen Sie mit OK
  • Geben Sie die Zahlenfolge 81359 ein, um das Service-Menü aufzurufen
  • Wählen Sie den Eintrag “PIN zurücksetzen” bzw. “Auf Werkseinstellung” aus und bestätigen Sie mit OK
SIEMENS Gigaset 4135 isdn:
  •  Menü – Einstellungen wählen und mit ok bestätigen; der Cursor steht dann auf “Audio”
  • 81359 eingeben
  • im erscheinenden Menu “PIN zurücksetzen” bestätigen
SIEMENS Gigaset 307x, 417x, SX2x5 sowie Telekom Sinus 45isdn, 45ABisdn, 721X/XA/SE/PC:
  • Trennen Sie die Basisstation vom Strom, indem Sie den Netzstecker ziehen
  • Halten Sie die Anmelde-Taste gedrückt und stecken Sie das Netzteil wieder ein
  • Halten Sie die Anmelde-Taste weiter gedrückt, bis die Leuchte schnell blinkt
  • Sobald das Blinken aufhört, ist die Basis zurückgesetzt
SIEMENS Gigaset CX203/CX253/SX353 sowie Telekom Sinus 721P/PA:
  • Öffnen Sie das Menü “Basis einstellen” und bestätigen Sie mit OK
  • Wählen Sie den Eintrag “Einstellungen” (ABER NICHT MIT OK BESTÄTIGEN!)
  • Geben Sie die Zahlenfolge 59192 ein, um das Service-Menü aufzurufen
  • Wählen Sie den Eintrag “PIN zurücksetzen” bzw. “Auf Werkseinstellung” aus und bestätigen Sie mit OK